Menu Schließen

Montag, 17.8.2020

1 Comment

  1. Peter Zollinger

    Was hat uns der Papageitaucher zu sagen?

    Regula Meyer schreibt in ihrem Buch «tierisch gut»:
    Wir können uns nicht in der unendlichen Weite unseres Fühlens treiben lassen. Wir brauchen Anhaltspunkte, Regeln und Führung. Seien sie sich bewusst, dass es, auch wenn das Leben schwer und hart scheint, in ihnen eine kraftvolle Mitte gibt, eine Sonne, die sie von innen her wärmt und stärkt. Sie sind von Gefühlen und Emotionen der Welt umgeben. Doch wie sie die Welt wahrnehmen, hängt einzig an dem inneren Licht. Ihre Zufriedenheit, Sinngebung und Liebesfähigkeit ist ein Produkt der inneren Einstellung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert